Das Lernen (wieder) lernen

Doku (2022) 59min

Selbstbestimmt und stressfrei lernen – das Projekt „Co-Learning“ Wien versucht Schule neu zu denken. Ein gefährliches Experiment oder die Bildung von morgen?

Rebecca und Tahzara sind an der Schule gescheitert – und wollen trotzdem etwas aus ihrem Leben machen. Luka war immer eine 1er-Schülerin, aber sie will irgendwie anders lernen. Was sie gemeinsam haben: sie sind von der Schule abgemeldet und Teil des Projekts „Co-Learning“ im Wiener Markhof. Dort wollen sie ins Lernen (zurück) finden – so selbstbestimmt und stressfrei wie möglich, ohne festen Stundenplan und mit Hilfe von Lernbegleiterinnen statt Lehrern... Kann das gut gehen? Wo stehen Luka, Rebecca und Tahzara zwei Jahre später? Was hat Co-Learning gebracht? Und was ist aus dem Projekt geworden?

Regie, Buch, Kamera, Ton, Schnitt, Produktion Sophie Huber-Lachner

Senior Producer Markus Fischer

Musik Ritornell

Grafik Pamela Schilcher

Tonmischung Martin Löcker

Farbkorrektur Thomas Schorn

Kamera und Ton "One day, baby..." Ina Fischer und Markus Fischer

Produktionssekretariat Fischerfilm Karin Rudle

Schnittberatung Joana Scrinzi

Lernen_Ta_Sophie_Huber-Lachner.jpg
LERNENlernen0.jpg
Lernen_C_Sophie_Huber-Lachner.jpg
Lernen_To_Sophie_Huber-Lachner.jpg
Lernen_L_Sophie_Huber-Lachner.jpg
Lernen_R_Sophie_Huber-Lachner.jpg
Logo_Förderlogo Kultur.jpg
landsbg2015_4c_150dpi.jpg